Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Dodge WC-52 auch in West und Ost weiterverwendet unter anderen auch beim Österreichischen Bundesheer.

Foto ist von IFEM-Webseite. Dodge mit Lohneraufbau als Funkfahrzeug

Nicht nur beim Bundesheer auch bei verschiedenen Blaulichtorganistionen wie beim Roten Kreuz in Bischofshofen wird er sogar bis heute verwendet. Zwar nicht mehr im aktiven Dienst aber mit der Feldküche ist das Gespann jedoch unschlagbar.

 

Foto stammt von der RK-Ortsstelle Bischofshofen

Selbst in den sozialistischen Bruderstaaten konnte man nach den Zweiten Weltkrieg auf die Dodge WC-52 nicht verzichten egal ob bei der Roten Armee z.B. als Zugmaschine verwendet.     

Beide Bilder vom Internet. Dieses Foto ist jedoch vom WW2 aber der Dodge wird wohl nachher auch als Zugmaschine verwendet worden.   

Bei der Französischen Armee  wurde der Dodge als Raketenträger für die Panzerabwehrrakete Typs SS10 umgebaut.

Auch bei anderen Armeen wurde der Dodge verwendet wie der Schweiz, der Französischen Fremdenlegion und den meisten NATO-Staaten. Selbst in Jugoslawien und Israel.

In eigener Sache: Leider konnte ich von oben genannten Armeen keine Bilder bekommen, falls wer welche hat oder bessere Verbindungen bitte um Übermittlung und Erlaubnis für diese Webseite.

Nicht nur im Krieg auch in Hollywood machte der Siegeszug des WC-52 nicht halt. Wie im Film "The American Beauty":Der Film gibt Einsicht in das gescheiterte Leben in einer amerikanischen Vorstadt, die Monotonie und Langeweile, das Alltägliche. Dieses Scheitern hat seine Ursachen im Setzen von Zielen, die nicht zu erreichen oder (aus Lesters Sicht) unsinnig sind und die darauffolgende Enttäuschung, die immer wieder auftritt. (wikipedia)

 

Oder "The Great Raid"

Während des zweiten Weltkriegs sitzen über 500 amerikanische Soldaten auf den Philippinen in Kriegsgefangenschaft. Im gefürchteten Lager der Japaner sind sie Tag für Tag der Willkür ihrer Bewacher ausgeliefert. Als sich der Vormarsch der US-Truppen im Pazifik abzeichnet, wird eine Spezialeinheit unter Leitung von Colonel Henry Mucci (Benjamin Bratt), mit einer waghalsigen Rettungsmission beauftragt: 50 Kilometer hinter den feindlichen Linien sollen die todesmutigen Männer ihre Kameraden aus dem schwer bewachten Lager befreien (more-magazin)

und in einem Erotikthriller:

DAKOTA BOUND aka White Slave Lovers (2001)

In der Zukunft tötet eine massive Pest fast jeden auf Erde,bis auf einige wenige u.a. eine Gruppe von schönen Mädchen. Ihre Gegner sind Männer und einige Frauen die diese Mädchen als Lustobjekte jagen. Zum Schluss kommt ein Dodge WC-52 in Einsatz der die wieder befreiten Mädchen abholt.